Wichtiger Hinweis: Jahreshauptversammlung am 8.9.2020

Abteilungen

4:0 Heimsieg gegen SG Moselkern

Erstellt am 05. November 2019 um 22:24 Uhr

Spvgg Cochem II – SG Moselkern II 4:0 (3:0)

Das Moselderby der Bezirksliga-Reserven konnte die zweite Mannschaft der Spielvereinigung deutlich und ebenso verdient mit 4:0 gewinnen. In der Anfangsphase der Partie brauchte Cochem allerdings ein paar Augenblicke um richtig in die Spur zu finden und wurde von den Gästen etwas überrascht. Nach ein paar Minuten kamen die Gastgeber dann aber immer besser ins Spiel und konnten somit auch erste Torgelegenheiten kreieren. Mit einem Doppelschlag konnte Cochem’s zweite Mannschaft dann auch zügig mit 2:0 in Führung gehen. Die Treffer für unsere Farben erzielten Robin Welsch und Klaus Fahrenkrog nach teilweise sehr ansehnlichen Kombinationen. Immer wieder zeigten die Hausherren sehenswerte Spielzüge und erarbeiteten sich zahlreiche Großchancen. Eine davon nutzte der agile Robin Welsch, der in der 33. Minute das Ergebnis auf 3:0 erhöhen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch für beide Mannschaften in die Halbzeitpause.  Nach dem Seitenwechsel standen die Gäste in der Defensive etwas kompakter und versuchten Cochem bereits früher unter Druck zu setzen. Dennoch schafften es die Gastgeber immer wieder sich Einschussmöglichkeiten zu erarbeiten und hätten bei konsequenterer Chancenverwertung durchaus noch mehr Treffer erzielen können. Cochem’s Defensive erledigte ihren Job tadellos und ließ den Angreifern der Gäste kaum Raum zur Entfaltung. Auf diese geschlossene Mannschaftsleistung kann auf jeden Fall aufgebaut werden und man kann  die kommenden Aufgaben mit viel Selbstvertrauen angehen.

Für die Spvgg Cochem II spielten: Gilles – Y. Rottstock, Hürter, Schneiders, Schütze – R. Molitor, Fahrenkrog, Sidorenko, Welsch (66. Nguyen) – Berdi (58. Max), Sejdiu (80. Ahler)

 

(Bericht: Dennis Ahler)

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten