Abteilungen

Der sportliche Leiter informiert

Erstellt am 16. November 2022 um 16:17 Uhr

Bambinis bis E-Jugend der JSG Cochem

Rund 70 Kinder rennen bei der JSG Cochem in den Bambinis der F- und der E-Jugend den Ball nach.

Den Saisonauftakt bildete für die Jungs und Mädels der F- und E-Jugend ein Kurztrainingslager am letzten Wochenende der Sommerferien. Ein großer Dank geht an die Verantwortlichen der JSG Vereine, die den Jungs Getränke und Verpflegung zur Verfügung stellten. Danach ging es Dienstags und Mittwochs auf den Plätzen in Ellenz-Poltersdorf, Bruttig und Ernst weiter. Die Kinder trainieren sehr engagiert und es ist ein schönes Bild, wenn Mittwochs F- und E- Jugend zusammen trainieren und durchschnittlich 45 Kinder auf dem Sportplatz wirbeln. Damit das Training gut funktionieren kann und die Kinder viel lernen können, haben sich einige Trainer (Väter) gefunden, die sehr engagiert die Kinder betreuen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Heiko Kreuz, Babak Weber, Patrick Laux, Daniel Bach, Frank Pinkau und Andreas Heyl. Dazu unterstützen noch Paul Kahlin aus der A-Jugend und Jan Schneiders aus der 2. Männermannschaft das Trainerteam. Durch die große Anzahl der Betreuer kann ein gutes und zielgerichtetes Training angeboten werden und es stehen immer drei bis fünf Trainer pro Trainingseinheit zur Verfügung. Unterstützt werden die Väter von den Müttern Antje Müller und Sandra Peiker (mal zwei), die die Mannschaftskassen der beiden Mannschaften führen.

Gespielt wurde im Herbst auch. Die F-Jugend spielte mit drei Teams im neuen Kleinspielformat. Dieses Spielsystem wurde sowohl von den kleinen Spielern als auch den Eltern gut angenommen. An den Spieltagen unterstützten weitere Väter die Betreuer, z.B. Volker Kölsch.

Die E-Jugend spielte die Qualifikation für die Leistungsklasse, wo sich die E1 souverän durchsetzte und die E2 auch gute Ergebnisse ablieferte. Nach den Oktoberferien ging es für die E1 in der Leistungsklasse weiter. Leider sind die Jungs noch nicht ganz in der Klasse angekommen und die ersten zwei Spiele gingen verloren. Die Jungs stehen sich noch ein wenig selber im Weg und rufen ihr Talent noch nicht voll ab. Aber am heutigen Sonntag soll der Bock umgestoßen werden und die ersten Punkte in Sabershausen eingefahren werden.

Die E2 hat nach der ersten Niederlage in der Kreisklasse einen klaren Sieg in Illerich eingefahren.

Insgesamt ist trotz der kleinen Rückschläge zu sagen, dass die Jungs wie das Trainerteam viel Spaß haben an der Arbeit auf dem Platz.

Ende November geht es dann für die Jungs in der Halle weiter. Den Abschluss des Jahres bildet das Adventsturnier zwischen Kinder und Eltern am 18.12.22 bei Gebäck, Grillen und Glühwein. Den Jahresauftakt soll dann am 02.01.23 ein gemeinsamer Tolli-Park-Besuch bilden.

Auch die kleinsten unserer JSG trainieren immer Dienstag eifrig an ihren Fähig- und Fertigkeiten. Die Bambinis trainieren auch immer mit durchschnittlich 15 Kindern und werden beim Training von einem engagierten Trainerteam aus Carsten Hummes und Nadine Feider betreut.

Anfang November konnte dann endlich als Highlight die Einkleidung der kleinen Fußballer vollzogen werden. Nachdem die Firmen Küchen Oster, Bauelemente Schneiders/Internorm und das Hotel Lipmann in Beilstein für die kleinsten Fußballer schon im Laufe des Jahres neue Trikots und Pullover gesponsert haben, konnten durch Hilfe von weiteren Sponsoren: Alte Stadtmauer Hotel und Restaurant Beilstein, PS Service Peter Schönecker, Steuerberater Matthias Heß, Auto-Service Lenartz, Kloster – Restaurant & Café Beilstein, Firma Hermos, Rechtsanwalt Marco Steuer, Winzer Daniel Bach und weitere kleine Sponsoren, die kleinen Fußballer mit einer kurzen und langen Trainingshose, einem Trainings-Shirt und einer Sporttasche ausgerüstet werden. Die Eltern der Kinder beteiligten sich mit 25 Euro. Durch weitere Geldzusagen von Sponsoren und einen Restbetrag der Eltern, werden jetzt noch Regenjacken für die kleineren Fußballer angeschafft. Auch 70 neue Fußbälle für das Training und den Spielbetrieb bekommen die jungen Fußballer, auch hier hat sich ein Sponsor gefunden. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gönnern herzlich bedanken und es ist ein Vergnügen, wie stolz die Mädchen und Jungs die Sachen tragen.

Ein aufregendes und schönes Jahr liegt hinter uns und die Cochemer Mannschaften können sich auf die nächste Generation freuen.

Andreas Heyl, sportlicher Leiter JSG und Spvgg Cochem

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten