Wichtiger Hinweis:

Abteilungen

Heimniederlage gegen SG Dickenschied

Erstellt am 29. September 2020 um 10:50 Uhr

Spvgg Cochem II – SG Dickenschied 0:3 (0:1)

Nach dem enorm wichtigen Auswärtssieg in Lutzerath, musste die zweite Mannschaft der Spvgg im Heimspiel gegen Dickenschied eine verdiente Niederlage hinnehmen. Von Beginn an fand die Truppe von Michael Kroll nicht so richtig in die Partie und konnte Offensiv kaum Akzente setzen.

In der Defensive fehlte der zweiten Mannschaft ein wenig die Kompaktheit und es entstanden immer wieder große Räume, wodurch sich die Gäste einige Chancen erarbeiten konnten. Eine dieser Gelegenheiten konnte Dickenschied dann in der 35. Minute nutzen und mit 0:1 verdient in Führung gehen. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber dann zunächst besser ins Spiel und konnten besser verteidigen. Leider konnte sich Cochem nicht wirklich nennenswerte Torchancen erarbeiten, hätte aber ca. 25 Minuten vor Schluss durchaus einen Foulelfmeter erhalten können. Nach einigen individuellen Fehlern machten die Gäste dann in der 69. Minute das vorentscheidende 0:2 und konnten zehn Minuten später auch noch das 0:3 nachlegen. Danach war das Spiel dann nur noch geprägt von einigen Unsportlichkeiten auf beiden Seiten.

Eine vermeidbare aber verdiente Heimniederlage für Cochem’s zweite Mannschaft. Aus den Fehlern muss die Mannschaft lernen und diese in den kommenden Wochen abstellen, um die nächsten Punkte einzufahren.

Für Cochem II spielten:

Eckerskorn – Schütze, Arnoldi, Risswig, Y. Rottstock – R. Molitor, Sesterhenn, Bertram, Schneider, Ahler – Max

Eingewechselt: Abib Hashi, M. Rottstock, Sidorenko, Hürter

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten