Wichtiger Hinweis: Oktoberfest Cochem

Abteilungen

Spvgg Cochem II – Remis gegen TuS Kirchberg II

Erstellt am 30. Mai 2022 um 15:42 Uhr

Spvgg Cochem II – TuS Kirchberg II 1:1 (1:0).

Die Gastgeber haben die Chance, noch auf Rang zehn zu springen, gleich in doppelter Hinsicht verpasst. Zum einen, weil Vorderhunsrück sein Spiel gegen Laudert gewann, zum anderen, weil die Spvgg-Reserve zu Hause gegen Kirchberg nicht über ein Remis hinauskam. Dabei erwischten die Cochemer den besseren Start, hätten zur Pause deutlicher führen können. Auch weil Kirchberg Probleme hatte, ins Spiel zu kommen. „Das war alles sehr behäbig, wir haben uns nur wenige Chancen erarbeitet“, sagte TuS-Trainer Jannik Huber. „Und wir hätten ein oder zwei Tore nachlegen müssen“, haderte Spvgg-Coach Michael Kroll. Nach der Pause verschoben sich die Kräfteverhältnisse dann. Die Gäste fanden immer besser in die Partie und erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten. „Wir hatten auch hinten raus noch die Power um nachzulegen“, so Huber. Allerdings vergab sein Team zu viele Möglichkeiten und konnte erst zwei Minuten vor dem Abpfiff den Ausgleich bejubeln. Der war verdient, da waren sich beide Seiten einig. „Nach der Pause hat Kirchberg dem Spiel schon seinen Stempel aufgedrückt“, fand Kroll – und konnte mit dem Remis und auch mit Tabellenplatz elf gut leben.

Tore: 1:0 Marc Rottstock (22.), 1:1 Nico Wilki (88.).

Bericht: Rheinzeitung

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten