Wichtiger Hinweis: Fanartikel

Abteilungen

Bittere Niederlage in Fidei

Erstellt am 21. September 2021 um 16:13 Uhr

SpVgg Cochem : SG Fidei 1:9 (0:5)

Eine bittere Niederlage …

Am Wochenende musste sich das Team von Trainer Daniel Kohns gegen die SG Fidei klar geschlagen geben – Zumindest dem Ergebnis nach. Das Spiel begann mit starken 15 Minuten und es sah so aus, als würde es ein Spiel auf Augenhöhe werden, auch wenn die Gegner durch zwei unhaltbare Freistoßtore schon früh in Führung gingen (06./14. Minute). Leider ließ sich das Team aus Cochem durch die Treffer sehr verunsichern und konnte nicht die Leistung auf den Platz bringen, die man sich erwünscht hatte. Nach Toren in der 30.,40. und 45. Minute (Elfmeter) ging es mit einem Halbzeitstand von 0:5 in die Kabine.

 

Die Fehler der ersten Halbzeit hinterließen seine Spuren und auch der Treffer zum 1:5  in der 49. Minute, konnte das Team nicht mehr wieder in die Partie zurück bringen. Zu unserem Pech musste dann Torfrau Christine Müller in der 58. Spielminute verletzt den Platz verlassen. Kurz darauf fiel der Treffer zum 1:6 (58.). Am Ende dann musste Cochem drei (65./73./89.) weitere Tore hinnehmen, bei denen die Abwehr und die eingesprungene Torfrau Isabel Lenz chancenlos waren.

 

Durch die frühe Führung der Gastgeber konnte das Cochemer Team nicht wie gewünscht in die Partie finden und haben sich durch die Freistöße der SG Fidei aus der Ruhe bringen lassen.

 

Es gilt an sich zu arbeiten und das Spiel, auch wenn es schwer fällt, abzuhaken.

Die Fähigkeiten sind da und müssen im nächsten Spiel gegen die Mannschaft des FC Urbar abgerufen werden.

 

Es spielten:

  1. Müller (58. I. Lenz), J. Hammes, A. Kesseler, N. Thomas, A. Schmitz, K. Werner, E. Werner (45. J. Peuckert), L. Thelen, C. Winkler, J. Bungart, A. Kesseler

 

Spvgg Cochem

Isabel Lenz

Öffentlichkeitsarbeit

 

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten