Wichtiger Hinweis: Jahreshauptversammlung am 8.9.2020

Abteilungen

Endlich erster Heimsieg

Erstellt am 15. Oktober 2019 um 10:58 Uhr

Loulouga trifft gegen sein Ex-Team zum SiegEr sollte endlich her, der erste Heimsieg der Spvgg Cochem in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Am neunten Spieltag und dem fünften Spiel zu Hause hatte der Aufsteiger als Tabellensechster mit Cosmos Koblenz den Vorletzten zu Gast und die drei Punkte blieben erstmals an der Mosel. Cochem gewann mit 2:1 (0:1). Aber es war eine schwere, sogar eine sehr schwere Geburt.

SpVgg Cochem – Cosmos Koblenz 2:1 (0:1)

Im fünften Heimspiel dieser Saison gelang der erste Sieg. Dieser war ein hart umkämpfter und am Ende ein erzwungener. In den ersten 10 Minuten konnte unsere Mannschaft enormen Druck auf den Gast ausüben und konnte so direkt drei Großchancen erspielen. Diese wurden jedoch leichtfertig vergeben. So war es der Gast der durch einen langen Befreiungsschlag und unkonzentrierten Abwehrverhalten das 0:1 erzielte. Ab diesem Tor fand unsere Elf in der ersten Halbzeit nicht mehr statt und ging nur durch starke Paraden mit 0:1 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit merkte jeder der Mannschaft an, dass sie dieses Spiel unbedingt gewinnen wollte. Von Minute zu Minute wurde der Druck auf den Gegner erhöht und es wurden zahlreiche Chancen erarbeitet. Knapp vorbei, drüber, Latte, Pfosten und wieder ein Lattentreffer waren die Folge. Die Mannschaft gab jedoch nicht auf und spielte/kämpfte immer weiter, sodass in der 75 Minute das 1:1 nach schöner Kombination fiel. Ab diesem Zeitpunkt wurde nochmal mehr Engagement gezeigt, die Abwehr stand und der Gegner konnte keine Entlastung mehr schaffen. So fiel 6 Minuten vor Schluss der entscheidende Treffer zum 2:1. Im Anschluss hätte das Ergebnis deutlicher gestaltet werden können, es blieb jedoch beim knappen, am Ende aber verdienten 2:1 Sieg.

Fazit: Die Mannschaft muss die Schwächephasen abstellen und als gesamtes Team konstanter gegen den Ball arbeiten. Die zweite Halbzeit zeigt, dass sie mal wieder nach einem Rückstand eine gute Reaktion zeigte. Wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten.

Tore: 0:1 (16.), 1:1 Eric Schwarz (75.), 2:1 Hervé Loulouga (84.)

Aufstellung: Horst – Johann, Laux, Heidger, Schmitz I (Kusbach) – Nicolay, Michalski – Schwarz, Hülsemann, Schmitz I (Jahnen) – Loulouga (Neumann)

Nächste Aufgabe: 18.10.19 um 20:00 Uhr gegen SG Hausbay in Pfalzfeld

 

Spvgg. Cochem - Verein
Unsere Sponsoren.

spvgg. cochem 1912 e.v.

© Spvgg. Cochem - alle Rechte vorbehalten